Wanderparadies Schlaubetal

Das Tal der Schlaube mit seinen vielen Seen und Teichen, eingebettet in eine reizvolle Waldlandschaft, bietet ideale Bedingungen für erholsame Wanderungen oder Radtouren.

Wer hätte das gedacht? Das Paradies liegt nur 90 Kilometer südöstlich von Berlin im Lausitzer Seenland. Zumindest ist das Schlaubetal ein Paradies für alle Naturfreunde, Vogelkenner und Pflanzenliebhaber. Der sehr abwechslungsreiche Schlaubetal Wanderweg von Müllrose über „Siehdichum“ am Hammersee (15 km) zur Bremsdorfer Mühle ist über 20 km lang. Mehr als 1000 Pflanzenarten, darunter mehr als ein Dutzend verschiedene Orchideen sind hier beheimatet. Im Sommer schwirren unzählige Schmetterlinge durch die Luft. Kraniche und andere Vögel sind hier ebenfalls zu Hause. Mit etwas Glück kann man den Eisvogel oder den Haubentaucher beobachten.

Nicht die spektakulären sondern die stillen Reize sind es, die sich dem aufmerksamen Besucher im Naturpark Schlaubetal erschließen. Mehr Informationen zum Tourismus finden Sie unter http://www.schlaubetal-online.de.

VON DR. JÖRG RAACH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s