Wie der Riesling nach New South Wales kam

Was soll man tun, wenn es einen in eine Gegend verschlagen hat, wo kein Wein wächst? Ganz klar, man importiert welchen und am besten stellt man auch gleich ein paar Arbeiter an, die etwas vom Weinanbau verstehen. Ob das die Überlegungen waren, die den Unternehmer und Politiker John Macarthur motivierten, ist nicht einwandfrei zu rekonstruieren….